Töpfermarkt

Mit ca. 90 ausgewählten Töpfern und Keramikern aus ganz Deutschland und weiteren EU-Ländern. Sie wurden von einer Jury ausgewählt und repräsentieren die Vielfalt handwerklicher und künstlerischer Keramik unserer Zeit. Zum Töpfermarkt gehört der einzige Keramikpreis Thüringens mit zugehöriger Ausstellung.

Sammlermarkt

Der Sammlermarkt findet in Zusammenarbeit mit dem Keramik-Museum Bürgel parallel zum Töpfermarkt statt. Treffpunkt für Sammler, Händler und Liebhaber historischer Keramik ist die ehemalige Töpferei von Walter Gebauer und Christine Freigang am Töpfermarktgelände (Nähe Schulvorplatz – An der Stadtmauer).

Kulinarischer Markt

Für die Besucher wird ein umfangreiche Angebot an kulinarischen Produkten aus der Region, ergänzt durch internationale Spezialitäten, angeboten. Ob Erbsensuppe oder Elsässer Flammkuchen, Köstritzer Schwarzbier oder Espresso – alles ist frisch gegrillt, geräuchert, gebacken, gezapft oder gebrüht.

Hier finden Sie, durch anklicken der Bilder, ein Informationsheft und das diesjährige Plakat als PDF-Datei.